Material – fünffältiger Dienst

//Material – fünffältiger Dienst
Material – fünffältiger Dienst 2018-05-05T19:25:54+00:00

Project Description

Als Jesus die zwölf Apostel beauftragte, das Evangelium zu verkündigen, gebrauchte er den griechischen Begriff keryssein, was so viel wie »herolden« oder »proklamieren« bedeutet. Keryx bezeichnete den Herold, der als Sprachrohr des Königs mit einer lauten und klaren Stimme auftrat, um in der Öffentlichkeit – meist auf Marktplätzen – die ihm aufgetragene Botschaft auszurichten. »Der Herold trägt nicht seine Meinung über die Dinge vor, sondern er ist das Sprachrohr seines Herrn. Die Herolde machen sich die Gedanken ihres Auftraggebers zu eigen und handeln in der Autorität und Vollmacht ihrer Herren.« Während die Verkündigung als Schriftauslegung in der Synagoge oder heute im Gottesdienst überwiegend als Unterweisung des Lebens für bereits glaubende Menschen erfolgt, findet sich die Hörerschaft des Herolds in erster Linie im Lebensumfeld nicht gläubiger Menschen. Das Herolden im Sinne einer proklamativen Reich-Gottes-Verkündigung findet an den normalen Orten menschlichen Lebens statt: in den Häusern, auf den Straßen und Marktplätzen, in Schulen, Universitäten und Krankenhäusern etc. Herolden bedeutet in erster Linie ein offensives Proklamieren der Herrschaft Christi über alle gesellschaftlichen Lebensbereiche. Proklamation meint, den Messias (Apg 8,5), den Sohn Gottes (Apg 9,20) als Gekreuzigten (1Kor 1,23) und Auferstandenen (1Kor 15,12) und als Menschen verändernde Wirklichkeit, öffentlich auszurufen und seine übernatürliche Wirksamkeit zu demonstrieren.

Project Details

Categories:

Project URL:

View Project

Copyright:

From Creattica